Drehzahlmesser

Die MOTOMETER Drehzahlmesser sind mit einem Drehspulmesswerk ausgestattet, das die Motordrehzahl genau anzeigt. Die Verwendung der Drehzahlmesser ist universell oder auf Diesel- bzw. Ottomotoren beschränkt. Die Eingangssignale stammen von Induktiv- oder Hallgebern, der Lichtmaschine, Klemme W oder der Zündspule Klemme 1. Die Drehzahlmesser besitzen alle ein Metallgehäuse, um größtmöglichen Schutz und Stabilität zu bieten und somit eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Die Beleuchtung der Instrumente erfolgt mit Auflichttechnik. Bei den Standardtypen ist das Zifferblatt schwarz mit weißem Aufdruck, rotem Zeiger und schwarzem DreikantFrontring. Der Betrieb ist in 10,5 Volt bis 30 Volt Bordnetzen möglich. Die Drehzahlmesser sind sowohl massefrei, als auch mit einer anderen Bedruckung des Zifferblattes (z. B. bei Symbolen, im Messbereich oder bei der Farbe) oder einem Chrom-Frontring lieferbar. 

Drehzahlmesser für Dieselmotoren

Messbereich Ø mm Spannung Anschlussart Einstellbereich Artikelnummer
0 - 3000 U/min 80 12 + 24 V Klemme W Lichtmaschine 370 - 1900 Hz 646.060.2001
0 - 4000 U/min 80 12 + 24 V Klemme W Lichtmaschine 370 - 1900 Hz 646.012.1001